Naturgewalten - Kräfte der Natur

Dokumentation über die Entstehung des größten malerischen Holzschnitts der Welt

Version für Smartphones

Ausstellungen des Gesamtwerks

27.03.2008 bis 27.04.2008

Forum Mindelheim, Theaterplatz 1,  Mindelheim

09.04.2006 bis 25.06.2006

Galerie Gondolph-Zink, Sonthofen/Allgäu

03.03.2006 bis 31.05.2006

Museum Schloss Lackenbach / Österreich

Dezember 2002 - Mai 2003

Fa. Fenster JOAS, Kaufbeuren/Allgäu

30.05.2002 bis 19.06.2002

Szombathely/Ungarn - Keptar (Kunsthalle)

24.10.2001 bis 27.10.2001

Fa. isel automation, Werk Dermbach (Thüringen)

25.08.2000 bis 29.08.2000

Tendence 2000, Frankfurt, Fachmesse “Gallery”, Halle 4.0, Sonderschau “Naturgewalten - Kräfte der Natur”

Wo immer der Holzschnitt ‘’Naturgewalten - Kräfte der Natur’’ gezeigt wird, erweist er sich als Publikumsmagnet und zieht nicht nur kunstinteressierte Betrachter in seinen Bann. Eine Ausstellung mit diesem Werk sollte deshalb nicht nur Museen, Kunsthallen und Kunstmessen vorbehalten bleiben. Eine entsprechende Raumhöhe ( mindestens 3,60 m) ist allerdings notwendig. Ein freistehendes Hängesystem ist vorhanden.

Wenn Sie Interesse an einer Ausstellung haben, wenden Sie sich bitte an die Galerie Fuchstal, Tel. 08243/3489.

Zur Homepage Holzschnitt Feldmeier

Zur Homepage Holzschnitt Feldmeier, der Website von Joachim Feldmeier. Sein Werkverzeichnis hat über 2000 Farbholzschnitte.